Die Stadt Meerbusch (rd. 56.000 Einwohner – Rhein-Kreis Neuss) liegt landschaftlich überaus reizvoll und verkehrsgünstig direkt am Rhein. Umfassende Bildungsmöglichkeiten sowie Freizeit-, Kultur– und Erholungsangebote machen Meerbusch zu einem attraktiven Standort mit ansprechender und hoher  Lebensqualität.

Ausbildung und Nachwuchsförderung ist ein wichtiges Thema.

Zum 1. September 2019 ist daher noch eine Ausbildungsstelle zum

Fachinformatiker (m/w/d)
Fachrichtung Systemintegration


in der IT-Abteilung der Zentralen Dienste zu besetzen.
 

Was wir Ihnen bieten können:
  • eine interessante, abwechslungsreiche und zukunftsorientierte Berufsausbildung in einer Kommune mittlerer Größe mit etwa 700 Beschäftigten,
  • ein angenehmes Arbeitsumfeld und ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit unterschiedlichen Angeboten,
  • regelmäßige Fortbildungsmaßnahmen,
  • eine betriebliche Zusatzversorgung,
  • eine Ausbildungsvergütung in Höhe von derzeit 1.018 € im ersten Jahr mit Steigerungen für das 2. und 3. Ausbildungsjahr,
  • eine Prämie in Höhe von 400 € bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung,
  • jährlich 30 Tage Erholungsurlaub.

 
Unsere Anforderungen:
  • abgeschlossene Schulausbildung mit mindestens Fachoberschulreife, besser Fachhochschulreife oder Abitur,
  • Interesse an den komplexen technischen Zusammenhängen, die IT-Netzwerke und der Einsatz von unterschiedlichen Hardware- und Softwareausstattungen mit sich bringen,
  • ausgeprägte Kunden- und Dienstleistungsorientierung,
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein.

Die Ausbildung dauert insgesamt 3 Jahre und ist verbunden mit dem Besuch der Berufsschule in Neuss.
 
Wir freuen uns über Ihre Online Bewerbung bis zum 29. März 2019.