Die Stadt Meerbusch, der besondere Wohn- und Wirtschaftsstandort direkt am Rhein und in unmittelbarer Nachbarschaft zur Landeshauptstadt Düsseldorf, sucht für den Service Immobilien zum 1. Juni 2018 einen

Technischer Sachbearbeiter (w/m)
für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

 

Ihre Aufgaben

  • Planung und projektorientierte Auslegung versorgungs- technischer Anlagen unter umwelttechnischen Aspekten,
  • Energieberatungen von Objektverantwortlichen und  Hausmeistern,
  • Evaluierung und Optimierung von Bestandsanlagen und  Gestaltung alternativer Energienutzungen,
  • Erstellung und Umsetzung von Mess-, Steuerungs- und Regelungskonzepten,
  • Fertigung von Ausschreibungen und Leistungsverzeichnissen,
  • Bauleitung von Maßnahmen,
  • Organisation der Wartung und Instandhaltung der versorgungstechnischen Anlagen sowie
  • Durchführung von Wirtschaftlichkeits- und Kostenberechnungen.

Unsere Anforderungen

  • Erfolgreiches Fachhochschulstudium einer den Tätigkeiten entsprechenden Fachrichtung bzw. mindestens Abschluss als staatlich geprüfter Techniker (m/w) der Fachrichtung Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik verbunden mit mehrjähriger Berufserfahrung in diesem Bereich,
  • Fähigkeit zur eigenständigen Projektsteuerung,
  • Gute Kenntnisse der VOB und HOAI,
  • Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit DV-Technik (MA-Office, AVA-Systeme, MS-Projekt und branchenspezifischer Software),
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft zur selbständigen Arbeit und Übernahme von Verantwortung,
  • Fahrerlaubnis mindestens der Klassen B/BE und Bereitschaft zum Einsatz des Privatfahrzeugs gegen Kostenersatz für dienstliche Zwecke.


Wir bieten

Für Ihre Tätigkeit bieten wir Ihnen ein modernes und dynamisches Arbeitsumfeld, das auf Kollegialität und Mitgestaltung ausgelegt ist. Sie haben bei uns gute Gestaltungsmöglichkeiten. Je nach Erfüllung der Anforderungen ist eine Vergütung bis zur Entgeltgruppe 10 TVöD möglich.

Unter Hinweis auf die Regelungen des LGG und des SGB IX sind Bewerbungen insbesondere von Frauen und auch von Schwerbehinderten erwünscht. Eine Teilzeitbeschäftigung im Rahmen von Jobsharing ist u. U. möglich.

Bei inhaltlichen Fragen steht Ihnen der Leiter des Servicebereichs, Herr Claus Klein, 02150/916 180 zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Online Bewerbung bis zum 20. Februar 2018.