Die Stadt Meerbusch (rd. 56.000 Einwohner – Rhein-Kreis Neuss) liegt landschaftlich überaus reizvoll und verkehrsgünstig direkt am Rhein. Umfassende Bildungsmöglichkeiten sowie Freizeit-, Kultur– und Erholungsangebote machen Meerbusch zu einem attraktiven Standort mit ansprechender und hoher  Lebensqualität.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die Stelle einer

stellvertretenden Leitung (m/w/d) der Kindertageseinrichtung "Fronhof"



innerhalb des Fachbereichs 2 -Jugend, Soziale Hilfen- zu besetzen.

Das 4-gruppige integrative Familienzentrum „Fronhof“ betreut 65 Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren. Die wöchentliche Betreuungszeit umfasst generell 45 Stunden und beinhaltet für alle Kinder eine Mittagsverpflegung. Das Familienzentrum bietet eine erweiterte Öffnungszeit von 7.00 – 17.00 Uhr an. Die Einrichtung führt zwei kleine altersgemischte Gruppen, eine Gruppe für Kinder über drei Jahren und eine integrative Gruppe mit regelmäßig 5 Kindern mit Förderbedarf. Schwerpunkte der Einrichtung sind neben der teiloffenen Arbeit die ganzheitliche Gesundheitsförderung und die Inklusion von Kindern mit Förderbedarf. Sie ist Mitglied im Fitnetz. Das Team setzt sich zusammen aus 14 pädagogischen Kräften und einer Küchenhilfe.


Wir bieten Ihnen im Rahmen dieser Tätigkeit
  • eine interessante, abwechslungsreiche Beschäftigung in einer Kommune mittlerer Größe mit etwa 700 Beschäftigten,
  • ein angenehmes Arbeitsumfeld und ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit unterschiedlichen Angeboten,
  • regelmäßige Fortbildungsmaßnahmen,
  • eine betriebliche Zusatzversorgung,
  • bei besonderen persönlichen Leistungen jährliche Leistungszulage,
  • eine flexible Arbeitszeit im Umfang von 39 Wochenstunden im Rahmen der Öffnungszeiten,
  • eine Vergütung nach Entgeltgruppe S 13 TVSuE zum TVöD.
 

Ihre Aufgaben sind insbesondere

  • Unterstützung der Leitung der Einrichtung insbesondere in Fragen der Konzeption, der Qualitätsentwicklung, in Personal- und Verwaltungsangelegenheiten, bei der Elternarbeit und bei der Vertretung der Einrichtung in Arbeitskreisen,
 
  • die stellvertretende Leitung ist grundsätzlich nicht freigestellt, sondern zusätzlich als Fachkraft in einer Gruppe tätig. Alle in der Kindertageseinrichtung anfallenden Tätigkeiten sind Bestandteil der Aufgaben.

Unsere Anforderungen

  • Qualifikation als Fachkraft im Sinne der Personalvereinbarung zum Kinderbildungsgesetz KiBiz (mindestens staatlich anerkannte(r) Erzieher/-in),
  • mindestens zweijährige einschlägige pädagogische Berufserfahrung,
  • Bereitschaft und Fähigkeit zum konzeptionellen Denken und Handeln,
  • Kenntnisse über die Entwicklungs- und Bildungsprozesse in der frühen Kindheit,
  • kommunikative und soziale Kompetenz, Beratungs- und Dialogfähigkeit,
  • sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen,
  • selbständiges Arbeiten, Verantwortungsbereitschaft, Belastbarkeit und ausgeprägte Teamfähigkeit,
  • sicherer Umgang mit den Produkten des MS Office Pakets.




 


Unter Hinweis auf die Regelungen des LGG und des SGB IX sind Bewerbungen von Frauen und auch von Schwerbehinderten erwünscht. Eine Teilzeitbeschäftigung im Rahmen von Job-Sharing ist u.U. möglich. Angestrebt wird eine Vollzeitbeschäftigung.

Als Ansprechpartnerin, gerne auch im Vorfeld einer möglichen Bewerbung, steht Ihnen die Leiterin der Abteilung Kindertagesbetreuung im Fachbereich 2, Frau Birgit Smitmans, 02159/916-555 zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Online Bewerbung bis zum 22. Februar 2019.