Die Stadt Meerbusch (rund 58.000 Einwohner) liegt in der unverwechselbaren niederrheinischen Landschaft. Gute Bedingungen für Familien mit Kindern sowie Freizeit-, Kultur- und Erholungsangebote, ein buntes Vereinsleben und rheinisches Brauchtum, städtisches Flair und ländliches Grün sorgen für den richtigen Mix und machen Meerbusch zu einer attraktiven Stadt mit hoher Lebensqualität.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sind mehrere Vollzeitstellen für

Brandmeister (w/m/d)


für den Dienst in der zentralen Feuerwache in Meerbusch-Osterath zu besetzen.
 
Ihre Aufgaben sind insbesondere:
  • Einsatzdienst im Brandschutz im Rahmen eines Wechseldienstes, der in Schichten mit 24 bzw. 8 Stunden gegliedert ist,
  • Mitarbeit in den zentralen Werkstätten und Sachgebieten.
 
Unsere Anforderungen:
  • Laufbahnbefähigung für das 2. Eingangsamt der Laufbahngruppe 1 im feuerwehrtechnischen Dienst,
  • Uneingeschränkte gesundheitliche Eignung, einschließlich Atemschutztauglichkeit nach G 26 / 3,
  • körperliche Fitness und Belastbarkeit,
  • ausgeprägte Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein,
  • Bereitschaft zur weiteren Aus- und Fortbildung nach örtlichen dienstlichen Erfordernissen,
  • Fahrerlaubnis der Klassen C / CE.
 
Wir bieten:
  • eine interessante, abwechslungsreiche und unbefristete Beschäftigung in einer Kommune mittlerer Größe mit etwa 700 Beschäftigten,
  • ein modernes und dynamisches Arbeitsumfeld, das auf Kollegialität und Mitgestaltung ausgelegt ist. Sie haben bei uns gute Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Bei Erfüllung der persönlichen und laufbahnrechtlichen Anforderungen ist eine Besoldung bis Besoldungsgruppe A 8 LBesG und je nach späterer Qualifikation auch darüber hinaus möglich.
  • bei besonderen persönlichen Leistungen eine jährliche Leistungszulage,
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielen Angeboten sowie die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.

Unter Hinweis auf die Regelungen des LGG sind Bewerbungen von Frauen erwünscht.
 
Bei inhaltlichen Fragen steht Ihnen der Leiter der Feuerwache, Herr Dominik Stein, Telefon 02159-910 621 zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Online Bewerbung bis zum 30. April 2021.